In Leistungen

EINE EINFACHE SACHE… WENN SIE WISSEN, WIE ES GEHT

Seit seiner Geburtsstunde war das Kerngeschäft von TAG schon immer die Wärmebehandlung.

Ein Prozess, der in der allgemeinen Vorstellung nicht wirklich abgegrenzt ist, der unsere Realität jedoch mehr durchdringt, als wir jemals denken würden.

Aber worin besteht eine Wärmebehandlung genau? Und wenn es sich um eine derartig einfache Sache handelt… warum gibt es nur wenige, die sie so gut ausführen können? Was sind die Besonderheiten der bei TAG gemachten Wärmebehandlungen?

WÄRMEBEHANDLUNG: SIE IST DA, ABER MAN SIEHT SIE NICHT

Die auf die Mindestfristen reduzierten Behandlungsphasen bestehen in einer Erhitzung des Teils bei einer bestimmten Temperatur. Danach erfolgt eine mehr oder weniger schnelle Verbleib- und Kühldauer.

Mit bloßem Auge kann man keine Unterschiede zwischen dem Zustand vor und nach der Behandlung erkennen… die wirkliche Materialumformung erfolgt im Inneren, auf Ebene seiner kristallinen Struktur, die sich auf Basis der Eigenschaften des gerade ausgeführten Zyklus ändert, um dem behandelten Sonderteil die erforderlichen mechanischen Eigenschaften zu übertragen.

Um die Einfachheit des Prozesses bestens zu verwirklichen, haben wir bei TAG ein Schulungsvideo geschaffen, das durch einige Elemente unserer Alltäglichkeit dazu in der Lage ist, unmittelbar die
Funktionsweise des Wärmebehandlungsprozesses zu zeigen:  Heat Treatment Made Easy.

Ist das alles so einfach? Tatsächlich gibt es zahlreiche Variablen, die bei einem scheinbar so linearen Prozess ins Spiel kommen: Die Fähigkeit und Erfahrung des Verarbeiters zeigen sich eben durch die Art, mit der es ihm gelingt, alle diese Aspekte zu harmonisieren, um das Idealergebnis zu erzielen.

DIE BESONDERHEITEN VON TAG: INNOVATIVE TECHNOLOGIE UND ERFAHRUNG

Das Unternehmen TAG, das seit jeher in seinem Bereich die Vorhut bildet, setzt innovative Lösungen ein, die ad hoc entwickelt werden, um die Kundenerfordernisse zu erfüllen.

Der Erfolg hängt in diesem Bereich natürlich von der in vielen Arbeitsjahren gereiften Erfahrung ab, welche seit jeher mit Leidenschaft und Ernst ausgeführt wurde, aber auch von einem ständig aktualisierten und zuverlässigen Fahrzeugpark unterstützt wird.

Wir können auf geschichtsträchtige Zusammenarbeiten mit Herstellern unserer Anlagen zählen, die uns so erlauben, die best möglichen Leistungen zu erzielen: Dies ist ein weiterer Mehrwert, den wir stolz anbieten können.

In den zwei Niederlassungen von Dolzago und Cremella werden die Anlagen immer mehr. (Inzwischen haben wir weit über 30 Einheiten), während die Verwaltungssoftwares ständig aktualisiert werden.

Neben den „traditionellen“ Härtungs- und Anlass-Wärmebehandlungen können wir uns in der weitreichenderen Welt der “Spezialprozesse” (Lösungsglühen, Alterung, Diffusionsbeschichtungen, usw.) bewegen. Außerdem vervollständigen vier Ionennitrierungs anlagen und  drei Anlagen zur Aluminierung unser Angebot.

Im nächsten Jahr wird das heißisostatische Pressen (das im Allgemeinen mit HIP bezeichnet wird) als eine weitere Bearbeitung zu den bereits Vorhandenen hinzukommen. Diese sieht die Verwendung eines Inertgases vor, das üblicherweise Argon ist. Es wird mit der Zielsetzung auf sehr hohe Temperaturen und Druckwerte gebracht, die Mikroporositäten im Materialinneren zu beseitigen, um Kerbzähigkeit und Bearbeitbarkeit hervorzuheben.

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search