WÄRMEBEHANDLUNGEN

Spezialverfahren
Innovation und materie

Die hochtechnologischen Wärmebehandlungen von TAG

TAG - Trattamenti termici

LEISTUNGEN

Wärmebehandlungen sind Sequenzen aus Erwärmung, Temperaturerhalt, Abkühlung auf vorbestimmte Temperaturen mit jeweils exakt vorbestimmten Temperaturgradienten. Diese Verfahren dienen zur Änderung der Mikrostruktur von Werkstoffen wie Metallen und Legierungen, die damit Eigenschaften erhalten, die ihre Leistungen verbessern.

TAG - Trattamenti termici

QUALITÄTSNIVEAU

Als einer der Hauptplayer der Sparte Wärmebehandlungen bietet TAG eine umfassende Palette aus spezifischen Leistungen, die auf der kontinuierlichen Entwicklung von Systemen für die Bearbeitung und Kontrolle beruhen. Mit den zwei Betriebsstätten in Dolzago und Cremella lassen sich Quantität und Qualität von höchstem Niveau miteinander in Einklang bringen.

TAG - Trattamenti termici

MEHRWERT

Die Wärmebehandlungen von TAG zeichnen sich durch eine lückenlose Rückverfolgbarkeit des Temperaturzyklus aus. Diese Rückverfolgbarkeit wird durch die hochtechnologischen Anlagen gewährleistet. Die Steuerung aller Prozessparameter erfolgt mit der vom Kunden verlangten Pünktlichkeit und Transparenz.

Die anlagen

Der Mehrwert der Wärmebehandlungen von TAG

Zur Optimierung der Produktionsflexibilität setzt TAG Anlagen mit einer Ladekapazität von 50 bis 8000 kg und einem maximalen Ladevolumen von 2000 x 2000 x 2400 mm ein. Zur Gewährleistung einer angemessenen Abkühlgeschwindigkeit auch sehr dicker Werkstücke (> 300 mm) verfügt TAG über Anlagen mit patentiertem Kühlsystem, das die exakte Steuerung des idealen Gradienten erlaubt.

Trattamenti termici - Trattamenti
Trattamenti termici - Forno
Trattamenti termici - Processo
Trattamenti termici - Reparto
MERKMALE DER ANLAGEN
  • Absolute Reinheit des Mediums (Vakuum bis zu
    1×10
    -6mbar);
  • Steuerung der Wärmezyklen über PC und Mikroprozessor;
  • Unversehrte Oberflächen und verbesserte interne Strukturen;
  • Kein Überhitzen;
  • Reduzierung der Verziehungen;
  • Steuerung sämtlicher Parameter des gesamten Zyklus;
  • Abkühlung unter Druck zur Gewährleistung der korrekten Struktur über große Stärken;
  • Absolut umweltschonend.
SPEZIALVERFAHREN

Im Werk Cremella verfügt TAG über zwei Anlagen für die kryogene Behandlung und die Unterkühlung auf bis zu -150°C. Diese Prozesse sind in den Bereichen Luftfahrt, Mess- und Medizintechnik von grundlegender Bedeutung; sie dienen dazu, die vollständige Umwandlung des verbleibenden Austenits und die Dimensionsstabilität der (rostfreien, martensitischen und durch Ausscheidung härtenden) Stähle zu erreichen.
Die maximalen Nutzmaße lauten: 1750 x 1250 x 2000 mm mit einer maximalen Belastung von 4.000 kg

Trattamenti termici - Trattamenti criogenici

Start typing and press Enter to search